Lech-Stahlwerke GmbH (LSW)

AUSBILDUNG FÜR EINE STAHLSTARKE ZUKUNFT

Unser Nachwuchs ist unser Potenzial. Diesen Leitsatz leben wir und bilden derzeit noch im Verbund mit der MAN in Augsburg und in naher Zukunft in unserem eigenen Ausbildungszentrum aus. Hier findet der praktische Unterricht statt und Du kannst an modernen Anlagen selbst ans Werk. Gemeinsam mit deinen Kolleginnen und Kollegen in den Betrieben sorgen unsere Ausbilder dafür, dass Du als Nachwuchskraft optimal auf das Berufsleben vorbereitet wirst. In den Praxisphasen helfen erfahrene Ansprechpartner dabei, das Gelernte optimal umzusetzen.

Als kaufmännischen Auszubildende/r lernst du ein breites Aufgabenfeld kennen. Der Ausbildungsplan ist mit festen Lernzielen hinterlegt und die Kollegen vor Ort helfen Dir dabei, diese zu erreichen.

Da wir unsere Ausbildungsstellen nach Bedarf besetzen, profitierst Du von hohen Übernahmechancen.

Aktuell kannst Du Dich für folgende Ausbildungsberufe bewerben:

  • Industriemechaniker (m/w)
  • Verfahrensmechaniker in der Hütten- und Halbzeugindustrie (m/w)
  • Elektroniker für Betriebstechnik (m/w)
  • Werkstoffprüfer für Wärmebehandlungstechnik (m/w)
  • Industriekaufmann (m/w)

Weitere Informationen zu Deinem Berufseinstieg bei den Lech-Stahlwerken findest Du unter
http://www.lech-stahlwerke.de/de/karriere/ausbildung.html

DIE LECH-STAHLWERKE: STAHLHERSTELLER UND RECYCLINGUNTERNEHMEN

Mit rund 700 Mitarbeitern erzeugt LSW jährlich ca. 1,1 Mio. Tonnen hochwertigen Qualitäts-, Edelbau- und Betonstahl. Seit der ersten Schmelze am 19.03.1972 wurden mehr als 31 Mio. Tonnen Schrott recycelt. Das entspricht über 4.000 Tonnen verwertetem Schrott täglich bzw. nahezu 38 Mio. Schrottautos insgesamt.

Als Bayerns größtes Recyclingunternehmen leisten wir einen wesentlichen Beitrag zur nachhaltigen Ressourcenschonung und zum Klimaschutz.

Im Qualitäts- und Edelbaustahlsegment ist LSW ein bedeutender Schlüssellieferant der Automobilindustrie und deren Zulieferbetriebe.